Tag der offenen Tür  am 05.04.2019

Alles dreht sich um das Wasser

 

 

Grundschule Oberriexingen lud zum „Tag der offenen Tür“

 

 

 

Nach einer ereignisreichen und spannenden Projektwoche zum Thema „Wasser“ waren zahlreiche Besucher am Samstag, 5. April zum „Tag der offenen Tür“ in den Räumen der Oberriexinger Grundschule zu Gast. Dort konnten sie erleben, wie sich die Schülerinnen und Schüler auf vielfältige Weise eine Woche lang mit dem Projektthema auseinander gesetzt hatten.

 

Nach der gemeinsam vorgetragenen „Ori – Hymne“ begrüßte Schulleiterin Frau Hasenohr alle Anwesenden und hob die Bedeutung des Projektthemas „ Wasser“ hervor. Ausgehend von der Bezeichnung unserer Erde als „der blaue Planet“, wies sie auf das Element „Wasser“ als Grundlage unseres Lebens hin.

 

Bei einem Rundgang durch die Klassenräume und die Aula war viel  zum Thema zu sehen, hören, rätseln und auch zu experimentieren.

 

Szenisch beschäftigten sich die Viertklässler mit einem nachdenklich stimmenden Theaterstück sowie einem Musical mit dem Projektthema. Auch ein selbst hergestellter Trickfilm der Klasse 3a konnte bestaunt werden. Alle Klassen zeigten eine bunte Vielfalt an Kreativität bei der Beschäftigung mit dem obigen Thema.

 

Für das leibliche Wohl sorgte wie jedes Jahr mit großem Engagement der Elternbeirat, der die vielen Gäste in der Mensa und auch draußen vorzüglich bewirtete.  

 

k.h.

 

 

 

 

Das Ökomobil kommt nach Oberriexingen

 

Im Rahmen der Projektwoche zum Thema „Wasser“ besuchte das Ökomobil des Regierungspräsidiums Stuttgart die Grundschule Oberriexingen. Nach einem Fußmarsch zum Oberriexinger Karpfenteich trafen die Kinder der Klasse 2b dort Herrn Paech, der mit seinem Ökomobil- einem rollenden Naturlabor – bereits auf uns wartete. 

 

Herr Paech erklärte uns, wie man mit Wasserschale und Sieb verschiedene Wassertiere einfangen kann. Dann ging es endlich los. Mit Gummistiefeln und Regenhosen eroberten wir in Kleingruppen den Karpfenteich und sammelten Wasserasseln, Libellenlarven, Wasserschnecken und viele Zuckmückenlarven ein. Auf unsere Wasserschalen mussten wir besonders gut aufpassen, damit die kleinen Lebewesen am Leben blieben.

 

 

 

 

Wir sahen auch sehr viel Froschlaich

im Wasser schwimmen.

 

 

Als ein paar von uns auch einen Frosch im Teich entdeckten, warteten alle gespannt bis Herr Paech ihn einfing, damit wir ihn in Ruhe betrachten konnten.

 

 

Nachdem wir viele Kleintiere gesammelt hatten, gingen wir ins Ökomobil zurück und untersuchten unsere Funde unter dem Mikroskop. Es war gar nicht so leicht, die kleinen Tiere richtig zu bestimmen. Aber Herr Paech half uns und erklärte uns noch vieles zu den einzelnen Tieren. Das war richtig spannend!

 

 

 

Vielen Dank an unsere beiden Väter, die uns begleitet haben und mit aufgepasst haben, dass keiner von uns ins Wasser fällt. Der Tag war sehr interessant und wir haben viel gelernt über die Tiere im Wasser.

 

Vielen Dank an das Ökomobil und Herrn Paech!

 

Jetzt geht's los! Wir machen Oberriexingen sauber!

Markungsputzaktion in Oberriexingen am 20.03.2019

Bei schönstem Wetter haben sich auch dieses Jahr die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Oberriexingen zusammen mit der freiwilligen Feuerwehr und vielen anderen freiwilligen Helfern am 20.03.2019 auf den Weg gemacht, Oberriexingen vom Müll zu befreien.  Ausgerüstet mit Handschuhen, Müllsäcken und einer großen Portion Tatendrang ging es los. Säckeweise sammelten die Kinder fleißig Müll an Feldwegen und Büschen.

Gegen 11.30 Uhr endete die Markungsputzaktion mit einem gemeinsamen Vesper. Alle Kinder erhielten ein kleines Geschenk als Dankeschön für ihren Einsatz.